Pilsen Sehenswürdigkeiten

Vergangens Jahr ging es für uns im kalten Herbst in die tschechisch Stadt Pilsen. Pilsen, der Name verrät schon fast den Grund des Besuches. Von hier stammt das weltberühmte Bier Pilsener Urquell. Natürlich stand der Besuch der Brauerei im Mittelpunkt. Dennoch haben wir uns auch die Stadt etwas näher angesehen. Im folgenden Beitrag möchten wir euch Pilsen’s Sehenswürdigkeiten näher bringen und einen Einblick in die Brauereiführung geben

Sehenswürdigkeiten

Náměstí Republiky & Rathaus

Unser Stadtrundgang beginnt am Marktplatz der Stadt. Zur Gründung der Stadt war er der größte in Europa. Der Marktplatz ist das Zentrum der Altstadt. Hier befinden sich kleine Geschäfte und unzählige Lokale laden zum verweilen ein.

Ebenso befindet sich hier das Rathaus der Stadt und die St.-Bartholomäus-Kathedrale, auf die wir gleich noch etwas genauer eingehen werden.

pilsen

St.-Bartholomäus-Kathedrale

Die St.-Bartholomäus-Kathedrale sollter ihr auf jeden Fall besuchen, vor allem von oben. Mit 103 Metern ist die Kathedrale die höchste Kirche in Tschechien.

Für uns war die Besteigung der Kirche das absolute Highlight. Der Eintritt für den Aufsteig kostet 90 CZK und ist sein Geld wert. Bei klarem Wetter habt ihr von hier oben, einen wunderschönen Ausblick auf Pilsen und die Umgebung.

pilsen

Stadtpark

Die Altstadt von Pilsen wird in östlicher und südlicher Richtung von einem kleinen Park begrenzt. Hier findet ihr viele unterschiedliche Skulpturen und genug Raum zum entspannen. Der Mühlgraben ist zudem eine künstlich angelegte Gartenanlage mit See.

pilsen

Große Synagoge

Am Rande der Altstadt befindet sich die 1893 fertiggestellte Synagoge von Pilsen. Sie ist nach der Synagoge in Budapest die zweitgrößte Synagoge in Europa und die drittgrößte der Welt.

Die Synagoge ist bis auf Freitag und Samstag von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet und der Eintritt kostet 120 CZK.

Unterirdische Keller

Pilsen ist fast komplett mit unterirdischen Kellern durchzogen. Ein Teil dieser Keller sind für die Öffentlichkeit zugänglich und können besichtigt werden. Leider hatten wir keine Zeit mehr für eine Führung, weshalb wir hier nicht näher drauf eingehen können.

Pilsener Urquell Brauereiführung

Hauptaugenmerk dieser Reise war natürlich der Besuch der weltberühmten Pilsener Urquell Brauerei. Der Besuch sollte im Vorfeld geplant sein, denn die Touren sind sehr beliebt. Auf der Webseite der Brauerei könnt ihr euch die Tickets sichern. Diese kosten 16,00 € und beinhalten die gebuchte Führung in der jeweiligen Sprache und eine Bierverkostung. Die Führung dauert in etwa 2 Stunden.

Im Anschluss könnt ihr für einen kleinen Aufpreis noch die moderne Abfüllungsanlage besichtigen. Auf dem Gelände befindet sich noch ein großer Souveniershop und eine Bar mit leckerem Bier.

Bar und Restaurantempfehlung

Nach unserer Ankunft im Hotel haben wir uns am Abend auf die Suche nach einem Restaurant gemacht. Das Parkan (4, Veleslavínova 59, 301 00 Pilsen) befindet sich genau gegenüber unserem Courtyard Hotel. Wir aßen einen sehr leckeren Wurstteller und dazu ein frisches Pilsener Urquell. Hier gab es unfiltriertes Pils, eins der besten Biere die ich jemals getrunken habe.

Unser Essen im Restaurant U Mansfelda

Am zweiten Abend waren im Restaurant U Mansfelda (Dřevěná 9, 301 00 Pilsen 3) zu Gast. Hier solltet ihr am Abend definitv einen Tisch reservieren, das Lokal ist stets voll. Hier aßen wir eine Platte für zwei Personen. Neben leckeren Böhmischen Knödeln gab es eine sehr gute Auswahl an Fleisch zu der Sauerkraut und Rotkohl gereicht wurde.

Selten haben wir so gut und so günstig wie in Pilsen gegessen. Allein deswegen lohnt sich schon der Besuch.

pilsen
Pilsen bei Nacht mit dem Restaurat Parkan

Hotelempfehlung

Die Auswahl an Hotels in Pilsen ist sehr überschaubar. Dennoch hat die Marriot Kette hier mit dem Courtyard by Marriot ein Hotel vertreten. Das Hotel ist noch recht neu und in einem sehr gepflegten Zustand. Mehr über das Hotel und ein detaillierter Bericht findet ihr in unserer Bewertung.

Fazit

Die Stadt Pilsen ist nicht groß und man hat die Altstadt in kurzer Zeit entdeckt. Dennoch hat die Stadt seinen ganz eigenen Charakter und Charme, der unmittelbar mit der Brauerei zusammenhängt. Überall wird man auf das Bier Pilsener Urquell aufmerksam. Und genau das macht den Reiz dieser Stadt auch aus. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt, fantastisch gegessen und uns einfach treiben lassen.

Mehr Fernweh Fieber gibt auf unsere Social Media Kanälen

Bei den Links, welche mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affiliate-Links. Verwenden Sie nun diesen Link und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert