Silvester 2018/2019 auf Usedom

Jedes Jahr aufs Neue fragt man sich, wie und wo feiert man an Silvester? Die einen mögen es wild und bunt die anderen ruhig und gesellig. Viele Menschen wollen Silvester vor allem in großen, aufregenden Metropolen verbringen. Wir entschieden uns diesmal, das neue Jahr entspannt an der Ostsee zu verbringen. Nach kurzer Recherche fiel die Wahl schnell auf Usedom. Zinnowitz auf Usedom, mehr Sonnenstunden im Jahr hat kein Ort in Deutschland. Vor allem während der Hauptsaison im Sommer ist die Insel sehr beliebt. Kein Wunder, der 42 Kilometer lange und teils 70 Meter breite Strand, ist perfekt für ausgedehnte Spaziergänge entlang der Ostseeküste geeignet. Auch Aktivurlauber kommen auf ihre kosten. Das Radwegenetz der Insel ist 150 Kilometer lang.  Was mag es schöneres geben, als mit dem Fahrrad entlang der Uferpromenade zu fahren und dabei stehts die Ostsee im Blick zu haben. Elf Wellnesshotels auf der Insel sorgen für Entspannung und Wohlbefinden. Nicht zu vergessen die drei „Kaiserbäder“, Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin.

Möven am Strand von Usedom
Die Möven lassen sich durch die Besucher nicht stören

So schnell die Entscheidung auch getroffen war, umso schwieriger ist es eine Unterkunft zu finden. Über Silvester ist Usedom komplett ausgebucht. Wir hatten Glück und fanden in Heringsdorf eine super Unterkunft, zu bezahlbaren Preisen. Die Pension „Auf der Düne“ (gebucht über booking.com*) hat neun Gästezimmer und liegt direkt an der Strandpromenade, zwischen Heringsdorf und Bansin. Die Gastgeberin versorgte uns mit sehr vielen nützlichen Tipps und kümmerte sich auch um unser leibliches Wohl. Das Frühstück war sehr reichhaltig und lecker. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet. Wir hatten Glück und konnten sogar die Ostsee aus unserem Zimmer sehen.


Eure passende Unterkunft für eure Auszeit auf Usedom findet ihr auf HRS.de* oder Booking.com*.


Pension Auf der Düne
Liebevoll geführte Pension „Auf der Düne“

Zwischen den Feiertagen

Bereits in den Tagen vor Silvester starten die Kaiserbäden ein umfangreiches Programm. Los geht es bereits nach den Weihnachtstagen. Im Museum Villa „Irmgard“ gibt es u.a. Vorlesungen und Aufführungen von einem Musikkabarett. Auch in weiteren Häusern, wie dem Hans Werner Richter-Haus oder dem Haus des Gastes, werden verschieden Programme gezeigt. In Heringsdorf wird neben der Eisbahn ein kleiner Wintermarkt aufgebaut. Kleine Handwerksstände sind ebenso vertreten, wie die bekannten Imbissbuden vom heimischen Weihnachtsmarkt. Für die kleinen unter uns gibt es sogar ein Karussell.  Am Strand werden mittlerweile die ersten Festzelte und Glühweinstände aufgebaut.

Silvester Bansin
Silvester am Strand von Bansin

Nach einem ausgiebigen Strandspaziergang kann man sich hier am Lagerfeuer erwärmen und bei einer Tasse heißen Glühweines den Tag Revue passieren lassen. Strandspaziergänge sind auch die Lieblingsbeschäftigung der Besucher. Jeden Tag, an dem Silvestern näher rückt, sieht man immer mehr Spaziergänger die zwischen Bansin und Ahlbeck, den Strand entlang spazieren. Von weitem sieht dies wie eine Armeisenkolonie aus, die sich am Strand entlang windet.

Strandspaziergang
Strandspaziergang bei bestem Wetter

Wer sich etwas sportlich betätigen will, dem sei die kleine Eisbahn in Heringsdorf empfohlen. Die Bahn ist zwar nicht sonderlich groß, aber allein die Atmosphäre hier am Meer Eislaufen zu gehen, ist schon was Besonderes.

Die drei Kaiserbäden geben sich deutlich Mühe, die Gäste bereits vor den Silvesterfeiern zu unterhalten. Für uns waren die die Strandspaziergänge die perfekte Tagesbeschäftigung. Dick eingepackt macht ein Winterspaziergang an der Ostsee, trotz und wegen der frischen Briese unendlich viel Spaß.

Seebrücke Heringsdorf
Die Seebrücke Heringsdorf

Silvester

An Silvester selbst finden in jedem der drei Kaiserbäder und Zinnowitz Silvesterfeiern statt. Ebenso bieten viele Hotels ein buntes Rahmenprogramm an. In den drei Kaiserbädern werden neben den Seebrücken jeweils große Festzelte aufgebaut. In den Vortagen noch kostenlos zugänglich, muss jetzt am Silvesterabend Eintritt bezahlt werden. Die Preise belaufen sich auf 15,00 € für eine Laufkarte und 25,00 € für eine Karte mit Sitzplatz.

Heringsdorf Abladen
Das Abbaden hat eine lange Tradition

Für Familien mit kleinen Kindern finden bereits vor Mitternacht Höhenfeuerwerke statt. Um 17:00 Uhr in Heringsdorf und um 19:00 Uhr am Fischerstrand erleuchtet der Himmel bereits in den unterschiedlichsten Farben.

Heringsdorf Silvester am Strand
Silvester am Strand von Heringsdorf

Außerhalb der großen Festzelte gibt es entlang des Strandes noch weitere Feierlichkeiten. Eine davon ist die Party am Fischerstrand zwischen Heringsdorf und Bansin. Neben den üblichen Getränken und Imbissständen, gibt noch ein kleines Zelt und eine Bühne. Die Stimmung und Atmosphäre hat uns dort so gut gefallen, dass wir hier am Fischerstrand in das neue Jahr gefeiert haben und das ohne dafür irgendwo Eintritt zu zahlen.

Silvesterfeier am Fischerstrand
Vorbereitung für die Silvesterfeiern

0:00, es ist Mitternacht, das neue Jahr hat begonnen. Überall liegen sich die Menschen in den Armen und feiern das neue Jahr. An den drei Seebrücken wird das Höhenfeuerwerk abgeschossen. Es ist wunderschön hier. Die Atmosphäre, hier mit den Füßen im Wasser der Ostsee zu stehen und zu beiden Seiten das riesige Feuerwerk zu sehen ist einfach einmalig und wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal für uns gewesen sein.

Neujahrswunsch
Neujahrswunsch im Sand gemalt

Neujahr

Leider gibt es immer wieder einen Tag nach Silvestern. Trotz aller Bemühungen der Usedomer bleibt es nicht aus, dass Feuerwerkskörper durch Wind und Wellen in die Ostsee gespült werden. Es gibt zwar mittlerweile Strandabschnitte an den nicht geknallt werden darf, aber dennoch sollte es unserer Meinung nach komplett verboten werden am Strand zu knallen. So schont man die Umwelt, schont den Geldbeutel und kann das schöne Feuerwerk an den drei Seebrücken besser genießen.

Usedom Tag nach Silvester
Der Tag nach Silvester, leider liegt überall Müll.

Essen

Dem Brauhaus in Heringsdorf solltet ihr auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Das Angebot ist sehr reichhaltig und vielseitig. Allein das selbstgebraute Bier ist bereits einen Besuch wert. Eine Brauereiführung wird ebenso angeboten, wie eine Verkostung der verschiedenen Biersorten. Jeden Freitag und Samstag gibt es hier zudem auch Live-Musik.

Brauhaus Heringsdorf
Brauhaus Heringsdorf

Etwas abseits in einer Querstraße der Friedensstraße liegt Domkes Fischpavillion. Fischhus Domke ist auf Usedom ein Name. 2010 begann die Erfolgsgeschichte in Ahlbeck. Mittlerweile hat André Domke in allen drei Kaiserbädern ein Restaurant eröffnet. Direkt am Tresen kann man sich seinen Fisch aussuchen, der anschließend sehr lecker zubereitet wird.

Fischhaus Dome
Frischen Fisch gibt es im Fischhaus Dome

Am sogenannten Fischerstrand versteckt sich hinter der Düne die Fischräucherei Brüder Schwarz. Sehr leckere Fischbrötchen werden hier täglich frisch zubereitet.

Fischerbrötchen am Fischerstrand Usedom
Schlange stehen für ein Fischbrötchen

Wellness

An kalten und regnerischen Tagen lohnt sich ein Besuch in der „Therme“.  Etwas in die Jahre gekommen, kann man die Therme eher als Spaßbad ansehen. Verteilt über mehrere Becken, gibt es hier Platz genug für Jung und Alt. Die Saunalandschaft ist dafür etwas abwechslungsreicher. Zwei Blockhaussauna außen und zwei innen sorgen für Entspannung. Leider hat uns die Bade Welt überhaupt nicht zugesagt. Die Sauna dagegen gefiel uns deutlich besser.

Fazit

Wir fanden die Tage auf Usedom einfach unbeschreiblich schön. Die Natur, die kühle Brise, das leckere Essen und nicht zu vergessen das Silvester am Strand, machten daraus einfach einen perfekten Urlaub.

Ihr wollt keinen weiteren Beitrag verpassen, dann folgt uns auf Facebook und Instagram.


Bei den Links, welche mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affiliate-Links. Verwenden Sie nun diesen Link und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.