LOT startet wieder ab Budapest in die USA

Die polnische Staatsfluglinie LOT startet ab Juni wieder ab der ungarischen Hauptstadt Budapest in die USA. Bereits vor der Pandemie war die LOT einer der ersten Fluglinien Europas, die ab einer anderen Basis Langstreckenflüge angeboten haben. Ob sich die Verbindung wirtschaftlich rechnet, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Während der Pandemie wurde die Verbindung eingestellt. Nun versucht man einen Neuanfang.

Auf der Strecke nach New York kommt eine in Budapest stationierte Boeing 787-8 zum Einsatz.

Flug LO33 startet dabei nach New York JFK an folgenden Tagen:

Freitag 12:15 Uhr – 15:30 Uhr

Sonntag 12:15 Uhr – 15:30 Uhr

Dienstag 12:25 Uhr – 15:40 Uhr

Der Rückflug LO34 nach Budapest fliegt wie folgt:

Samstag 18:15 Uhr – 08:50 Uhr +1

Montag 17:30 Uhr – 08:05 Uhr +1

Donnerstag 17:30 Uhr – 08:05 Uhr +1

Die Preise für einen Hin-und Rückflug starten bei 344 Euro im Economy Saver Tarif, der kein Gepäck beinhaltet.

Ticket LOT BUD-JFK
Flugpreis für den Hinflug nach New York
Ticket LOT JFK-BUD
Flugpreis für den Rückflug nach Budapest

Die Flüge bucht ihr am besten direkt bei LOT oder auf Expedia*, hier findet ihr im Vergleich immer den günstigsten Flug.

Ob sich die wieder neu aufgenommene Strecke rechnet wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Die Pandemie ist weiterhin nicht überstanden und durch die neue Omikron-Variante müssen sich Reisende auf neue Einreisebeschränkungen einstellen.


Ihr wollt keinen weiteren Beitrag verpassen, dann folgt uns auf Facebook und Instagram.

Bei den Links, welche mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affiliate-Links. Verwenden Sie nun diesen Link und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

Titelbild © LOT

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.