American Express Platinum Kreditkarte 75.000 Punkte Willkommensbonus

Aktuell erhaltet ihr für die Beantragung der American Express Platinum Kreditkarte* einen Willkommensbonus von 75.000 Membership Rewards Punkten, statt den sonst üblichen 30.000 Punkten. Damit erhaltet ihr auf einen Schlag genug Punkte, um in der Business oder sogar der First Class zu fliegen. Die gesammelten Punkte erreichen damit schnell einen Gegenwert von mehreren tausend Euro. Auch wenn ihr die Punkte nicht zu einem Vielfliegerprogramm transferieren möchtet, lohnt sich der Abschluss. Die Punkte können über einen kleinen Umweg in 375 Euro Bargeld umgewandelt werden. Diese Option solltet ihr aber nur wählen, wenn ihr keine Einlösemöglichkeiten seht. Dank zahlreicher Transferpartner im Reisebereich, sind die Punkte bei diversen Fluggesellschaften und Hotelpartnern einlösbar und sollten daher nicht in Bargeld umgewandelt werden.

Das Angebot im Detail

  • 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus bei mind. 6.000 Euro Mindestumsatz in den ersten 6 Monaten
  • indirekt auszahlbar in 375 Euro
  • kostenloser Loungezugang dank Priority Pass (auch Lufthansa Senator Lounge)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben (Jährlich)
  • Direkter Status bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • kostenlose Teilnahme am Membership Rewards Programm (das Bonuspunkteprogramm von American Express)
  • Bei 13 verschiedenen Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen Meilen/Punkte sammeln
  • 1 Punkte je 1 Euro Umsatz (bei Aktivierung des Turbo Programms für 15 Euro pro Jahr sammelt ihr sogar 1,5 Punkte je 1 Euro Umsatz)
  • Umfangreicher Versicherungsschutz auf Reisen für die ganze Familie z.B. Reiserücktrittskosten- und Auslandsreise-Krankenversicherung
  • 1 Platinum Zusatzkarte inklusive + 4 weitere Gold Karten
  • die Jahresgebühr beträgt 660 Euro jährlich (55 Euro pro Monat)

Zum Angebot*

Mit dem aktuellen Willkommensbonus von 75.000 Membership Rewards Punkten habt ihr jetzt die einmalige Gelegenheit, eine Menge wertvoller Punkte zu sammeln. Natürlich ist die Jahresgebühr sehr hoch, doch bei richtiger Nutzung, ist die AMEX Platinum die wertvollste Kreditkarte auf dem deutschen Markt.

Aktuell erhaltet ihr 75.000 Membership Rewards Punkte als Willkommensbonus. Einzige Voraussetzung sind 6.000 Euro Umsatz in den ersten 6 Monaten.

Meilen / Punkte sammeln

Mit der Beantragung der AMEX Platinum Karte werdet ihr automatisch Mitglied im Membership Rewards Programm, dem Bonuspunkte Programm von American Express. Ähnlich wie beim Payback Programm, könnt ihr hier eure Punkte gegen Sachgegenstände oder Gutscheinen eintauschen. Besser ist es jedoch die Punkte zu 13 verschiedenen Vielflieger- und 3 Hotelprogrammen zu transferieren. Diese können bei guter und geschickter Einlösung schnell einen Gegenwert von über 1.000 Euro und mehr erreichen.

amex punketransfer
Auswahl an Transferpartner

Beim Membership Rewards Programm sammelt ihr 1 Punkt je 1 Euro getätigten Umsatz. Meldet ihr euch noch zusätzlich beim Rewards Turbo Programm an, könnt ihr sogar 1,5 Punkte je 1 Euro Umsatz sammeln. Die Gebühr für das Turbo Programm beträgt 15 Euro. Die Aktivierung erfolgt schnell und einfach über die Karten-Hotline +49 (0) 69 97971000. Habt ihr euch für Turbo Programm angemeldet, sammelt ihr ab sofort 1,2 Meilen je 1 Euro Umsatz und damit mehr als mit jeder anderen Kreditkarte in Deutschland.

Punkte in Meilen umwandeln

Das beste am Membership Rewards Programm ist die Möglichkeit die gesammelten Punkte in Meilen umzuwandeln. In der Regel beträgt das Transferverhältnis 5 zu 4, also aus 5 Punkten werden 4 Meilen.

Damit ergeben sich folgenden Transfermöglichkeiten:

Meilen-ProgrammPunkte
Alitalia MileMiglia Meilen60.000
Asia Miles Meilen60.000
British Airways Executive Club Avios60.000
Delta SkyMiles Meilen50.000
Emirates Skywards Meilen60.000
Etihad Guest Meilen60.000
Finnair Plus Meilen60.000
Flying Blue Meilen (Air France/KLM)60.000
Iberia Plus Avios60.000
Qatar Privilege Club Meilen60.000
SAS EuroBonus Meilen60.000
Singapore KrysFlyer Meilen50.000
Hotel-ProgrammPunkte
Hilton Honors Punkte75.000
Marriot Bonvoy Punkte50.000
Radisson Rewards Punkte150.000

Neben der Möglichkeit, Punkte in Meilen umzuwandeln, könnt ihr eure gesammelten Membership Rewards Punkte auch in Sachprämien eintauschen oder Transaktionen mit Punkten bezahlen. Da diese Optionen einen deutlich schlechteren Gegenwert darstellen, solltest du die Punkte eher zu einem Partnerprogramm transferieren.

amex executive club transfer
Punktetransfer am Beispiel des British Airways Executive Club

Meilen sammeln bei Lufthansa

Auch der Transfer zum beliebten Payback Programm ist möglich. Hier werden aus 75.000 Membership Rewards 37.500 Payback Punkte, was einem Gegenwert von 375 Euro entspricht. Neben der Möglichkeit, die Punkte auch in Bargeld umzuwandeln, könnt ihr die wertvollen Payback Punkte stattdessen auch in das beliebte Lufthansa Miles&More Programm transferieren. Dort werden aus den 37.500 Payback Punkten 37.500 Lufthansa Miles&More Meilen. Einige male im Jahr gibt es sogar einen erhöhten Transferbonus von 25% für das umwandeln von Paypack Punkte in Miles&More Meilen. Wer nicht dringend die Meilen benötigt, sollte hier also abwarten bis der Bonus angeboten wird.

Wollt ihr eure Punkte nicht zu einem der oben genannten Vielfliegerprogrammen transferieren, sondern eher indirekt Lufthansa Miles&More Meilen sammeln, so könnt ihr dies sogar effektiver als mit der Lufthansa Miles&More Kreditkarte. Mit der AMEX sammelt ihr dank des Turbo Programms 0,75 Miles&More Meilen je 1 Euro Umsatz. Bei der Lufthansa Miles&More Kreditkarte sind es lediglich 0,5 Meilen je 1 Euro Umsatz. Die American Express Kreditkarte lohnt sich also auch für Miles&More Meilen Sammler. Einzig der Meilenverfall wird bei der AMEX nicht gestoppt. Hier hilft nur der Abschluss einer Miles&More Kreditkarte.

Exklusive Platinum Vorteile

Mit der Beantragung der Platinum Karte erhaltet ihr nicht nur eine Menge wertvoller Membership Rewards Punkte, sondern auch zahlreiche Vorteile. Ein Großteil der Vorteile ist exklusiv den Platinum Karteninhabern vorenthalten.

Priority Pass

Platinum Karteninhaber erhalten zwei Priority Pässe (Prestige Mitfliedschaft) und damit Zugang zu über 1300 Priority Pass Lounges weltweit. Sowohl der Hauptkarteninhaber – als auch der Zusatzkarteninhaber erhält einen Priority Pässe. Damit kann jeder Karteninhaber eine zusätzliche Begleitperson mit in die Lounge nehmen. Die kosten für eine Mitgliedschaft belaufen sich bereits auf 378 Euro. Somit erhalten vier Personen Zugang zu den Priority Pass Loungen im Gesamtwert von 756 Euro.

Flughafen Lounges

Neben dem Zugang zu den Priority Pass Lounges, haben Amex Platinum Inhaber auch die Möglichkeit, die eigenen Lounges zu nutzen. American Express verfügt, vorwiegend in den USA, über ein eigenes Lounge-Netzwerk, die sogenannten Centurion Lounges.

Die Centurion Lounges sind an 13 verschiedenen Flughäfen der USA vertreten, so auch an den Drehkreuzen Miami Los Angeles, San Francisco und New York. Daneben betreibt American Express auch zwei Loungen in London und Hongkong. Zugang erhalten alle Platinum Karteninhaber und zwei weitere Gäste.

Neben den Netzwerk eigenen Lounges, erhalten Karteninhaber auch Zugang zu den begehrten Lufthansa Lounges. Der Zugang zur Lufthansa Business Lounge ist unabhängig der Buchungsklasse möglich. Für die Senator Lounges ist allerdings ein Business-Class Ticket erforderlich. Mehr Informationen erhaltet ihr auf der Amex Webseite.

lufthansa senator lounge
Mit der Platinum Karte erhaltet ihr u.a. Zugang zur Senator Lounge © Lufthansa

200 Euro Reiseguthaben

Jährlich erhalten Platinum Karteninhaber 200 Euro Reiseguthaben geschenkt. Das Guthaben kann direkt auf der Webseite von American Express auf alle dort gebuchten Flüge oder Hotels über 200 Euro eingesetzt werden. Somit sind die 200 Euro Guthaben ohne weiteres als Bargeld anzusehen.

200 Euro Sixt Ride Guthaben

Als Platinum Card Inhaber erhältst du jährlich ein Fahrtguthaben von insgesamt 200 Euro, das du für Buchungen bei SIXT ride einsetzen kannst. Für bis zu 10 Fahrten pro Jahr werden Ihnen bei jeder Fahrt je 20 Euro des Fahrpreises erlassen. Damit könnt ihr euch bequem zu Flughafen bringen lassen und spart dabei noch bares Geld.

Elite Status bei Hotelprogrammen

Mit der Beantragung der Karte erhaltet ihr bei einigen Hotelprogrammen sofort einen Status. Je nach Hotelkette könnt ihr so mit einem Zimmerupgrade und mit kostenlosen Frühstück rechnen. Seit ihr regelmäßig in Kettenhotels unterwegs, so ist der Status ein wirklich toller Vorteil.

Bei folgenden Hotelprogrammen bekommt ihr einen Status:

  • Radisson Rewards – Gold Status
  • Discovery – Platinum Status
  • Hilton Honors – Gold Status
  • Meliá Rewards – Gold Status
  • Marriot Bonvoy – Gold Status

Daneben erhaltet ihr bei Fine Hotels & Resorts 100 US-Dollar Guthaben (Speisen und Getränke z.B.) und ein Zimmer-Upgrade nach Verfügbarkeit, bei einem Aufenthalt von zwei oder mehr Nächten.

Elite Status bei Autovermietern

Neben Statusupgrades bei Hotelprogrammen, gibt es auch von einigen Mietwagenanbietern einen Status geschenkt. Natürlich sind die Vorteile eines Mietwagen Status geringer, als ein Hotel Status, dennoch sind Upgrades und eine bevorzugte Betreuung am Priority Schalter ein netter Pluspunkt, wenn man dort seinen Mietwagen bucht.

Bei folgenden Mietwagenanbietern erhaltet ihr einen Status:

  • Avis Preferred
  • Hertz Gold Plus
  • Sixt Platinum Card

Versicherungsleistungen

Neben einer großen Auswahl an Möglichkeiten die Punkte einzulösen, bietet die AMEX Platinum auch ein sehr gutes Versicherungspaket für die ganze Familie an. Bitte beachtet, dass einige Versicherungen nur dann greifen, wenn diese auch mit der Karte bezahlt worden.

Folgende Versicherungsleistungen bietet die AMEX Platinum:

  • Auslandsreise-Krankenversicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Reisegepäck-Versicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Reise-Unfallversicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäckverspätungen – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Reise-Privathaftpflicht-Versicherung – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Mietwagenleistungen – Diebstahl, Kasko und Haftpflicht – Gültig nur mit Karteneinsatz –
  • Kfz-Schutzbrief – auch ohne Karteneinsatz nutzbar –

Insbesondere die Reiserücktrittskosten-Versicherung und Auslandsreise-Krankenversicherung sind wohl die wertvollsten Versicherungen die enthalten sind. Zu beachten ist hier der Selbstbehalt, der je Versicherungsfall und versicherter Person in Höhe von 10% bzw. mind 100 Euro gilt.

Amex Offers

Neben der Möglichkeit wertvolle Punkte bzw. Meilen zu sammeln, überzeugt die Kreditkarte auch mit vielen weiteren Vorteilen. Einige dieser Vorteile wie Versicherungsleistungen oder Vorteile bei Mietwagenprogrammen sind exklusiv auf Platinum-Karten Inhaber zugeschnitten. Die Amex Offers bekommt ihr auch als Inhaber der Blue oder Green Kreditkarte.

Mit den Amex Offers bekommt ihr bei zahlreichen Partner Vergünstigungen. Nicht nur Platinum-Karten Besitzer profitieren hier, auch alle anderen Amex-Karten Besitzer können hier in den Genuss von Rabatten kommen. Vor allem bei Hotel- und Flugreisen könnt ihr eine menge Geld sparen. Die Angebote sind zumeist auf einen bestimmten Zeitraum befristet und unterliegen verschiedenen Bedingungen.

Highlights wie, „50 Euro Gutschrift bei 150 Euro Umsatz in einem Radisson Hotel“ oder „60 Euro Gutschrift für ihre Flugbuchung ab 200 Euro bei Air France“, sind nur einige der Partnerangebote.

amex offers
Die Amex Offers sind u.a. in der App einzusehen

Fazit

Dank des hohen Willkommensbonus von 75.000 Punkten gibt es die einmalige Gelegenheit in die Welt von American Express einzutauchen. Allein aufgrund des hohen Bonus, lohnt sich der Abschluss. Auch wer sonst zögerte eine zusätzliche Kreditkarte abzuschließen, sollte jetzt zugreifen. An Akzeptanzstellen mangelt es mittlerweile nicht mehr. AMEX wird inzwischen fast überall auch dort akzeptiert, wo VISA oder Mastercard auch gängig sind. Wir selbst nutzen unsere AMEX regelmäßig bei unseren täglichen Einkäufen und können nichts negatives über die Kreditkarte berichten.

Zum Angebot*

Mehr Fernweh Fieber gibt auf unsere Social Media Kanälen

Bei den Links, welche mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affiliate-Links. Verwenden Sie nun diesen Link und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.